Nadjas Lieblingsrezepte

Alpenruchbrot

Alpenruchbrot
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Vorbereitung Kochzeit Wartezeit Portionen
Zutaten:
  • Sauerteig
  • 75 g Alpenroggenmehl
  • 75 g Wasser
  • 5 g Roggen-Anstellgut
  • Poolish
  • 100 g Ruchmehl
  • 100 g Wasser
  • 1 g Hefe
  • Hauptteig
  • 100 g Joghurt
  • 100 g Wasser
  • 125 g Alpenroggenmehl
  • 200 g Ruchmehl
  • 10 g Honig
  • 10 g Salz
  • Sauerteig
  • Poolish
Zubereitung:
    Sauerteig
    1. Für den Sauerteig alle Zutaten in einer Schüssel (z. B. Großer Elfe) vermischen und abgedeckt ca. 12 - 16 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.
    Poolish
    1. Hefe in Wasser auflösen und Mehl unterrühren. (Ich habe das in der kleinen Nixe gemacht). Abgedeckt 12 - 16 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.
    Hauptteig:
    1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und ca. 4 Minuten miteinander verkneten (Thermomix 4 Minuten / Teigstufe).
    2. Teig abgedeckt bei Zimmertemperatur 2-3 Stunden gehen lassen, dabei 3x dehnen und falten.
    3. Teig auf die Backmatte geben, nochmals falten und zu einem Brotlaib formen. In den kleinen oder runden Zaubermeister geben und im Backofen bei 230°c Ober- / Unterhitze 60 Minuten backen.
    4. Auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.
    Notizen:

     

    Nährwertangaben:
    Kalorien:Kohlenhydrate:Fett:Eiweiß:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    55 + = 63