Apfelkuchen mit Streusel
Portionen Vorbereitung
9-12Stücke 15Minuten
Kochzeit
50Minuten
Portionen Vorbereitung
9-12Stücke 15Minuten
Kochzeit
50Minuten
Zutaten
Streusel
  • 100g Butter
  • 50g Zucker
  • 100g Mehl
Teig
  • 2 Eier
  • 75g saure Sahne
  • 60g Zucker
  • 100g Butter
  • 1TL Vanilleextrakt
  • 180g Mehl
  • 1TL Backpulver
Belag
  • 1Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 375g Milch
  • 40g Zucker
  • 125g saure Sahne
  • 4 Äpfelgeschält, entkernt
Anleitungen
  1. Für die Streusel die Zutaten in den Mixtopf geben und 15 Sekunden / Stufe 4 vermengen, umfüllen.
  2. Butter, Zucker, Eier, Vanilleextrakt und saure Sahne 30 Sekunden / Stufe 5 vermengen. Restliche Teigzutaten zugeben und 10 Sekunden / Stufe 4 verrühren.
  3. Eine Form, z. B. den weißen Bäker fetten und ggf. ausstreuen. Teig einfüllen, glatt streichen und im Backofen bei 190 °C Ober- / Unterhitze ca. 15 Minuten vorbacken.
  4. In der Zwischenzeit den Belag vorbereiten. Dazu Puddingpulver, Milch und Zucker in den Mixtopf geben und 7 Minuten / 90 °C / Stufe 3 aufkochen. Dann die saure Sahne 10 Sekunden / Stufe 3 unterheben.
  5. Puddingmasse auf dem Kuchenboden verteilen, Äpfel darauf geben, Streusel darüber streuen und ca. 35 Minuten fertigbacken.