Nadjas Lieblingsrezepte

Bärlauch-Pesto

Bärlauch-Pesto
Lecker zu Pasta, schnell und einfach zubereitet, im Kühlschrank lange haltbar!
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Vorbereitung Kochzeit Wartezeit Portionen
10Minuten Gläser
    Zutaten:
    • 50 g Pinienkerne
    • 50 g Parmesan am Stück
    • 100 g frischer Bärlauch
    • 10 g Salz
    • 100 g Olivenöl
    Zubereitung:
    1. Den Parmesan und die Pinienkerne im Mixtopf 10 Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern. Anschließend in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
    2. Den Bärlauch waschen, die Stiele entfernen und 20 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern, dabei mit dem Teigschaber etwas nach unten schieben.
    3. Die Parmesan-Pinienkerne-Mischung und das Salz zu dem Bärlauch geben und 8 Sekunden auf Stufe 5 mischen, dann über die Einfüllöffnung das Olivenöl zugeben und 30 Sekunden auf Stufe 5 zu einer homogenen Masse rühren.
    4. Riecht lecker, schmeckt lecker. Freu mich schon drauf, bald Nudeln mit Pesto zu essen. Im Kühlschrank hält sich das Pesto in einem Glas ca. 1 Jahr.
    Notizen:
    Nährwertangaben:
    Kalorien:Kohlenhydrate:Fett:Eiweiß:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    65 − = 60