Nadjas Lieblingsrezepte

Gyrosgeschnetzeltes mit selbstgemachten Zaziki

Gyrosgeschnetzeltes mit selbstgemachten Zaziki
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Vorbereitung Kochzeit Wartezeit Portionen
Personen
Zutaten:
  • Tzaziki
  • 150 g Naturjoghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 Gurke
  • 1/4 TL Zitronenschale z. B. von Just Spices
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gyros-Geschnetzeltes
  • 500 g Schweinegeschnetzeltes
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • Soße
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Röstzwiebeln
  • 170 g Wasser
  • 15 g Tomatenmark
  • 1 TL gem. Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1 TL Thymian, getrocknet
  • 1 TL Oregano, getrocknet
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • 2 Msp. gem. Rosmarin
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL Rotweinessig
Zubereitung:
  1. Für das Tzaziki die Knoblauchzehe pressen. Die Gurke waschen, in Stücke schneiden und 5 Sekunden / Turbo im Mixtopf zerkleinern. Joghurt, Knoblauch, Zitronenschale und -saft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Zwiebel in Ringe schneiden.
  3. Knoblauchzehe und Röstzwiebeln im Mixtopf 5 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern. Restliche Zutaten für die Soße zugeben, 10 Sekunden / Stufe 5 vermengen und dann 3 Minuten / 100 °C / Stufe 2 erhitzen.
  4. Die Zwiebeln zum gerösteten Fleisch geben, mit anbraten. Soße zufügen und gut vermengen.
Notizen:
Nährwertangaben:
Kalorien:Kohlenhydrate:Fett:Eiweiß:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 1 =