Miesmuscheln in Weißweinsoße
    Portionen Vorbereitung
    2Personen 40Minuten
    Kochzeit
    50Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2Personen 40Minuten
    Kochzeit
    50Minuten
    Zutaten
    • 1kg frische Miesmuscheln
    • 1 Zwiebel
    • 30g Butter
    • 1geh. EL Gemüsebrühpaste
    • 200g Wasser
    • 250ml Weißweintrocken
    • 15 Pfefferkörner
    • 2 Lorbeerblätter
    • 100g Schmand
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1EL Reismehl zum Andickennach Bedarf
    Anleitungen
    1. Miesmuscheln waschen und alle offenen Muscheln aussortieren, da diese bereits abgestorben sein könnten. Bitte hier gründlich sein, es will ja niemand eine Fischvergiftung haben. Muscheln in den Varoma geben, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
    2. Zwiebel schälen, halbieren und im Mixtopf 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Butter und Gemüsebrühpaste zufügen und 3 Minuten / Varoma / Stufe 2 andünsten. Wasser, Weißwein, Pfefferkörner und Lorbeerblätter zufügen und 10 Minuten / Varoma / Stufe 1 aufkochen. Varoma mit den Miesmuscheln aufsetzen und 25 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen.
    3. Varoma abnehmen. Geschlossene Muscheln aussortieren. Restliche Muscheln in eine Schüssel geben und warmhalten.
    4. Lorbeerblätter aus dem Sud nehmen, Schmand zufügen und 15 Sekunden / Stufe 10 aufpürieren. Wem die Soße zu dünn ist, fügt noch 1 EL Reismehl dazu und kocht sie 1 Minute / 100 °C / Stufe 2 auf.
    5. Soße über die Miesmuscheln geben und kurz ziehen lassen, dann genießen.
    6. Soße über die Miesmuscheln geben und kurz ziehen lassen, dann genießen.