Nadjas Lieblingsrezepte

Nasi Goreng

Nasi Goreng
Lecker asatisch angehaucht, schnell gemacht!
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Vorbereitung Kochzeit Wartezeit Portionen
10Minuten 20Minuten Personen
Zutaten:
  • 300 g Reis gegart
  • 400 g Schweinegeschnetzeltes
  • 3 Möhren
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sojasoße
  • 100 g TK-Erbsen
  • 1 EL China-Gewürz
  • 1/2 TL Thai-Curry
  • 1/2 TL Sambal-Oelek
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Kurkuma
  • 100 g Wasser
  • 1 TL Gemüsebrühpaste
  • Sesamöl
Zubereitung:
  1. Fleisch mit Chinagewürz würzen und in einer Pfanne oder im WOK mit etwas Sesamöl anbraten.
  2. Zwiebel, Knoblauch und Lauchzwiebel im Mixtopf 10 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Möhren dazugeben und nochmals 10 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  3. Dann 2 Min. / 100 °C / Stufe 1 andünsten.
  4. Reis und Erbsen zum Fleisch in die Pfanne geben.
  5. Curry, Kurkuma, Salz, Sojasoße, Wasser, Gemüsebrühpaste und Sambal Oelek in den Mixtopf geben und weitere 2 Min. / 100 °C / Stufe 1 andünsten.
  6. Die Masse anschließend in die Pfanne geben und umrühren. Ggf. nochmals abschmecken, kurz durchziehen lassen und servieren.
Notizen:
Nährwertangaben:
Kalorien:Kohlenhydrate:Fett:Eiweiß:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 6 = 2