Nadjas Lieblingsrezepte

Putenkeulen mit Böhmischen Knödeln und Rotkohl

Putenkeulen mit Böhmischen Knödeln und Rotkohl
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Vorbereitung Kochzeit Wartezeit Portionen
20Minuten 120Minuten Personen
Zutaten:
  • Putenkeulen
  • 2-3 Putenkeulen
  • Gänse- und Entenbraten-Gewürz z. B. von Ankerkraut
  • Brathähnchengewürz z. B. von Ankerkraut
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • etwas Fett
  • Serviettenknödel
  • 750 g Mehl
  • 3/4 Päckchen Backpulver
  • 2 Eier
  • 2 TL Salz
  • 250 ml saurer Sprudel (Wasser mit Kohlensäure)
  • Rotkohl
  • 1 Glas Rotkohl
  • 2 EL Apfelmus
  • Salz
  • Pfeffer
  • Soße
  • etwas Butter
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • Pfeffer
Zubereitung:
  1. Putenkeulen rundherum mit den Gewürzen würzen und in die große Ofenhexe legen (wir hatten 3 Stück, bei weniger einfach die mittlere Ofenhexe verwenden). In den kalten Ofen geben und bei 180 °C Ober- / Unterhitze ca. 90 Minuten garen.
  2. Für den Knödel alle Zutaten in den Mixtopf geben und 2 Minuten / Teigstufe verkneten. Teig auf der Backmatte zu einer Art Laib formen und in den Varoma geben. Mixtopf spülen und ca. 1,5 Liter Wasser einfüllen. Varoma aufsetzen und Knödel 60 Minuten / Varoma / Stufe 1 garen.
  3. Das Rotkohl mit Apfelmus, Salz und Pfeffer im Topf erhitzen, bis es schön sämig ist.
  4. Putenkeulen ab und zu mit der Gemüsebrühe begießen (Achtung: Gemüsebrühe unbedingt erhitzen, damit die Stoneware keinen Temperaturschock erlebt).
  5. Putenkeulen nach 90 Minuten aus der Ofenhexe nehmen und weitere 30 Minuten auf das mittlere Backblech geben, 150 °C Ober- / Unterhitze, so bildet sich rundum eine schöne Kruste. Wenn das Fleisch richtig gar ist, fällt es quasi fast vom Knochen.
  6. In dieser Zeit den Fett-Sud in einen Topf geben, etwas Butter zufügen und ggf. noch mit etwas Hühnerbrühe auffüllen und abschmecken.
Notizen:

Links zu den verwendeten Produkten: Große Ofenhexe (alternativ mittlere Ofenhexe), Backmatte, mittleres Backblech, Kuchengitter, SilikonhandschuheAnkerkraut Gänse- und Entenbratengewürz, Ankerkraut Brathähnchengewürz

Alle Produkte von „The Pampered Chef“ könnt ihr in meinem Shop erwerben https://wessel.shop-pamperedchef.de/shop-start/

Nährwertangaben:
Kalorien:Kohlenhydrate:Fett:Eiweiß:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

52 − 44 =