Nadjas Lieblingsrezepte

Russischer Zupfkuchen aus der Pieform

Russischer Zupfkuchen aus der Pieform
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Vorbereitung Kochzeit Wartezeit Portionen
10Minuten 60Minuten Stücke
Zutaten:
  • Teig
  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • 65 g Rohrohrzucker
  • 1 Ei
  • 100 g Butter
  • 10 g Backpulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • 20 g Backkakao
  • Füllung
  • 130 g weiche Butter
  • 140 g Rohrohrzucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 40 g Vanillepuddingpulver selbstgemacht oder 1 Päckchen
  • 500 g Magerquark
  • 3 Eier
Zubereitung:
  1. Alle Zutaten für den Boden in den Mixtopf geben und 35 Sekunden / Stufe 6 verrühren. 2/3 des Teiges in die gut gefettete Pieform geben, Boden auskleiden und einen Rand hochziehen.
  2. Restlichen Teig in den Kühlschrank stellen. Backofen auf 200 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.
  3. Butter und Zucker 30 Sekunden / Stufe 3 schaumig rühren. Restliche Zutaten für die Füllung zugeben und 35 Sekunden / Stufe 5 vermischen.
  4. Füllung auf den Boden gießen, den restlichen Teig zerrupfen und auf die Füllung legen. Im Backofen auf unterster Schiene ca. 60 Minuten backen. Auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.
Notizen:

Links zu den verwendeten Produkten: Pieform, Kuchengitter

Alle Produkte von „The Pampered Chef“ könnt ihr in meinem Shop erwerben https://wessel.shop-pamperedchef.de/shop-start/

 

Nährwertangaben:
Kalorien:Kohlenhydrate:Fett:Eiweiß:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 6 = 2