Überbackene Hackbällchen
Schmeckt prima zu Reis oder Nudeln!
Portionen Vorbereitung
4Personen 20Minuten
Kochzeit
30 – 35Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 20Minuten
Kochzeit
30 – 35Minuten
Zutaten
  • 800g Hackfleischgemischt
  • 2TL Hackfleisch-Gewürz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2EL Öl
  • 300g Sahne
  • 300g Milch
  • 100g Wasser
  • 2TL Tomatensoßen-Gewürzz. B. von Ankerkraut
  • 1/2TL Salz
  • 2TL geräucherter Paprikaz. B. von Ankerkraut
  • 3TL Majoran
  • 100g geriebener Käse
Anleitungen
  1. Hackfleisch mit dem Hackfleischgewürz würzen und zu Bällchen formen (wer gleichmäßig große Bällchen möchte, verwendet z. B. den Großen Portionierer). In die große Ofenhexe legen.
  2. Backofen auf 200 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sek.  / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten geben, Öl hinzufügen und 3 Minuten / Varoma / Stufe 2 andünsten .
  3. Restliche Zutaten zufügen und 7 Min.  / 100 °C / Stufe 2 aufkochen.
  4. Soße über die Hackbälkchen geben und Käse darüberstreuen. Im Backofen ca. 20 – 25 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Links zu den verwendeten Produkten: Ankerkraut Bolognese-Gewürz, Ankerkraut geräucherter Paprika