Zoodles Bolognese
Ein Klassiker in der Low Carb Variante
Portionen Vorbereitung
4Personen 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
  • 4 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Karotte
  • 2EL Öl
  • 250g Hackfleisch
  • 1EL Öl
  • 50g Tomatenmark
  • 350g passierte Tomaten
  • 100g Wasser
  • 1TL Bolognesegewürzz. B. von Ankerkraut
  • 1TL italienische Kräuterz. B. von Ankerkraut
  • 1TL Gemüsebrühe
  • Pfeffer aus der Mühle
Anleitungen
  1. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, Möhre waschen und klein schneiden. Zwiebel halbieren.
  2. Alles im Mixtopf 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Öl zugeben und 2 Minuten / 120 °C / Stufe 1 andünsten.
  4. In der Zwischenzeit das Hackfleisch in der Pfanne krümelig anbraten.
  5. Tomatenmark in den Mixtopf geben und 3 Minuten / 120 °C / Stufe 1 mitdünsten.
  6. Passierte Tomaten, Wasser, Gewürze und Hackfleisch zufügen und 25 Minuten / 98 °C / Linkslauf / Sanftrührstufe kochen lassen.
  7. In der Zwischenzeit mit dem Gemüseschneider Zoodles aus den Zucchini herstellen.
  8. Die Zoodles mit dem restlichen Fett in der Pfanne bei mittlerer Stufe andünsten.
  9. Bolognese zufügen und ca. 2 Minuten mitkochen lassen. Dann sofort servieren.
Rezept Hinweise

Tipp: Wer mag, gibt noch etwas Käse über die Zoodles.

Links zu den verwendeten Produkten: Ankerkraut Bolognesegewürz, Ankerkraut italienische Kröuter